Über uns

Auf der Mitgliederversammlung vom 28. April 2013 wurde der  zurzeit amtierende Vorstand für vier Jahre gewählt:

Namen des Vorstandes:

v. l.: Markus Hoge, Simone Groth, Vorsitzender Rob Holtschlag, stellvertretende Vorsitzende Ute Tenbrink, Birgit Winking, medizinischer Berater Guido Dissemond, Geschäftsführerin Lisa Veeh, Mary Steverding, Martin Buning, Paul Bußhoff

Wer sind wir?

Unser Verein entstand aus der Initiative eines niederländischen Stadtlohners und der Freiwilligen Feuerwehr Stadtlohn

Schon viele Monate vor der Gründung unseres Vereins im Oktober 2008 hatten sich unser jetziger Vorsitzender Rob Holtschlag und Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Stadtlohn mit dem Gedanken beschäftigt, eine Initiative ins Leben zu rufen, die kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen einen Wunsch erfüllt.
Zur Gründungsversammlung wurden alle Interessierten eingeladen. Neben etlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Stadtlohn erschienen auch erfreulich viele Stadtlohner Bürgerinnen und Bürger. Mit der Verabschiedung der Satzung wurde der Grundstein für die Vereinsgründung gelegt. Im Februar 2009 erfolgte die Eintragung ins Vereinsregister beim Amtsgericht Ahaus:

Was wollen wir?

Die Wünsche kranker und behinderter Kinder und Jugendlicher erfüllen.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit  stehen die Wünsche von Kindern und Jugendlichen, für die nach ärztlicher Einschätzung keine Hoffnung auf ein unbeschwertes Leben besteht. Die Jungen und Mädchen sind durch Krankheit oder Behinderung so schwer gezeichnet, dass von einer lebenslangen Einschränkung der Lebensqualität ausgegangen werden muss. Sie und ihre Familien befinden sich in einer ständigen Ausnahmesituation, in der sie oft weder die Zeit noch die Kraft für besondere Aktivitäten haben.

Unser Verein übernimmt die Organisation, Finanzierung und Erfüllung der Wünsche und möchte so den Kindern und ihren Familien ein kleines Stück Lebensfreude schenken.

Was brauchen wir?

Wir sind auf Unterstützung angewiesen


Zur Erfüllung der Wünsche ist unser Verein auf die breite Unterstützung möglichst Vieler angewiesen.
Dies kann in Form von Spenden, einer Mitgliedschaft im Verein (Jahresbeitrag mindestens 10,- €) oder die Bereitstellung anderer materieller Hilfen geschehen.
Auch gute Kontakte zu Vereinen, „Stars“ usw. können dem Verein bei der Erfüllung von Wünschen helfen. Gerne nehmen wir entsprechende Angebote an.

„Aktion Kind e.V.“  ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt.

 

Spendenkonto :

VR-Bank Westmünsterland e.G. :IBAN: DE 2842 8613 8735 4368 1600 BIC: GENODEM1BOB